The Cool Chickpeas

Der Mix: 13 Jugendliche Musiker/innen mit und manche behaupten auch ohne Beeinträchtigung zu sein. 2014 gegründet. Einzelunterrichte, Bandproben und Ehrenamtsengagement sind Basis für gut hörbare Gigs in Rock, Pop und Schlager. Jeder gibt sein Bestes. Bei den einen ist es die musikalische Leistung, die Anderen bringen ihre Emotionen und Lebensfreude ein. Mit Musik, Show und Lebensfreude begeistern Sie das Publikum. Diverse Preise erhielten die the cool chickpeas - zuletzt den Baden Württembergische Jugend Diakonie Preis (2017)
www.coolchickpeas.de



The Mamatoo

Die Rems-Murr-Band THE MAMATOO ist ein seltenes Juwel in der Stuttgarter Bandszene, denn ihr markanter Sound passt in keine Schublade. Mit außergewöhnlichem Satzgesang, lyrischen Cello-Klängen, perlenden Pianosounds und individuellen Arrangements der besonderen Art schafft die Band eine mitreißende Atmosphäre voller Gefühl und Leidenschaft. In der Musik von THE MAMATOO fließen Einflüsse von Pop, Rock, Funk, Soul und Blues der vergangenen Jahrzehnte zu einem ganz eigenen, selten gehörten Sound zusammen. Die Band mischt Eigenkompositionen und - nach MAMATOOStyle arrangierte - Coverversionen von bekannten aber auch weniger bekannten Songs aus allen Spielarten der popmusikalischen Kultur. Das macht die Auftritte der Band zu einem stimmungsvollen, abwechslungsreichen und hochkarätigen Musikerlebnis.THE MAMATOO: Daniel Schädel (Cello), Tasso Tourpouzidis (Percussion), Lisa Lang (Gesang), Andreas Holz (Piano), Tara Lang (Gesang), Peter Bürkle (Gitarre, Saxophon, Gesang), Sonja Lang (Gesang), Tobias Wilhelm (Bass).



Aconic - The acoustic injection

ACONIC steht für handgemachte Akustik-Musik mit ausdruckstarkem, emotionalem und oft mehrstimmigem Gesang, rhythmischen und filigranen Akustik-Gitarren und mitreißenden, groovenden Cajon-Beats. Dabei widmen sich die vier Musiker (Yvi, Dennis K., Dennis Z. und Sanze) seit nunmehr achte Jahren Klassikern und Geheimtipps und kleiden sie in ein neues, passendes, akustisches Gewand. So haben sie ein umfangreiches, vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Besonders hervorzuheben sind dabei die selbstgemachten Medley-Arrangements, die vom Publikum tänzerisches Durchhaltevermögen abverlangen. ACONIC ist keine Showband, aber mit musikalischer Klasse, gut überlegter Songauswahl und Liebe zur Musik absolut ansteckend und ein Muss für jeden, der gerne einen schönen Abend verbringen, abtanzen oder sich einfach von der Musikauswahl überraschen lassen möchte.



My Rock Kwien Rica

MEiNE ROCK KWiEN RiCA zieht mit ihrem Spaß und ihrer Energie die Zuhörer komplett in den Bann. Stimmen  authentischer Menschen, die gemeinsam und leidenschaftlich rocken. Die Band schreibt ihre Songs selbst und trifft mit ihrem inklusiven Deutsch-Rock das Publikum mitten ins Herz. MEiNE ROCK KWiEN RiCA  "inkludiert"auch die diversen Musikstile ihrer Vorbilder in ihrer Musik und macht daraus dann doch was ganz Eigenes! 2014 durfte die Band als  erste westliche Band überhaupt im Pekinger Nationaltheater ihre Songs performen. Im Frühsommer 2015 haben sie ihre erste CD mit neun eigenen Stücken veröffentlicht. Im  April/Mai 2016 hat sich die Band zusammen mit dem inklusiven  Tanzprojekt "Rico And HiS Dancing Girls" mit einem Video bei ARTE Tracks  um ein Hauskonzert mit den österreicher Überfliegern WANDA beworben.  WANDA hat sich für dieses Video entschieden und das Hauskonzert Mitte Mai mit MEiNE ROCK KWiEN RiCA als Vorband gespielt. Dieses wurde live im WEB  übertragen und ein Filmbeitrag darüber lief im Juni 2016 auf ARTE. Zurzeit arbeitet die Band an ihrer zweiten CD.

 

"MEiNE ROCK KWiEN RiCA" sind:
Sandra Baron- Gesang
Simone Eberhard - Gesang

Patrick Fett - Gesang

Udo Bohn - Gesang

Katrin Einhorn - Schlagzeug

Martin Gachot - Bass

F-J Ostermann - Gitarre

Selina Hilgert - Gitarre



Die Cover-Band hatte ihren Ursprung während der Fußball–WM 2018, welche seinerseits in Russland stattfand.

Die spontane Idee war, den Menschen und Fußballfans aus der ganzen Welt Spaß durch Musik in der Öffentlichkeit zu bringen und unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion, gemeinsam zu feiern und zu tanzen.

Einige Gigs in öffentlichen Cafés, aber auch beispielsweise auf der Königstraße und dem Schlossplatz in Stuttgart, führten zu einem derart positiven Feedback, dass die 3 Freunde
Dani Suara (Backnang/Gesang),
Ralf Kirsten (Ebersbach an der Fils/Percoussion) und
Christian Maier (Dinkelbühl/Gitarre)
beschlossen, das Projekt fortzuführen und musikalisch weiter auszubauen.

 

Das Trio spielt national und international bekannte Songs, von „Bryan Adams“ und „Kings of Leon“ bis zu „Andreas Bourani“ oder „die Ärzte“.

Sowohl für Rock- als auch für Popmusik-Fans wird eine große Bandbreite geboten, welche zum Genießen aber auch zum Abtanzen einlädt.

 



Berliner Techno Musik. Klasse arrangiert und voll zum mitbeaten…

ICK MACH WELLE! ist ein Musikprojekt, in dem Menschen mit Behinderung der Zugang zu elektronischer Musik ermöglicht wird.

ICK MACH WELLE! ist ein Gemeinschaftsprojekt des Berliner Musiklabels Killekill und des familienentlastenden Dienstes Lebenshilfe Berlin gGmbH.



Gilanika ist eine inklusive Band mit 8 jungen Musiker*innen und ihren Coaches, welche Songs aus Pop, Rock und mehr in kreativen Arrangements covert und eigene Stücke entwickelt und performt. Die große Liebe zur Musik und die über Jahre gewachsene Verbundenheit zwischen den unterschiedlichen Instrumentalisten und Sängerinnen mit und ohne Behinderung werden in gelebter Vielfalt hör-, seh- und spürbar. Sie gehen unter die Haut und machen glücklich. Die Gilanikas haben sich an der Musikschule Waghäusel (zwischen Heidelberg und Karlsruhe) getroffen, proben dort regelmäßig und sind aus dem kulturellen Musikleben der Region nicht mehr wegzudenken. Auch überregional waren sie bereits mehrfach zu Konzerten und Festivals eingeladen.



Seit anderthalb Jahren besteht die allererste Frauenband an der JMS Backnang.
Die Band spielt Musik von Künstlern wie Billie Eilish/ Birdie und Imagine Dragons.

Mit drei Gesangs-Solistinnen Christina Siskou, Marija Meskaite und Rebecca Fichtl bietet die Band eine große Bandbreite an Musikrichtungen.  

 

Alicia Maier - Schlagzeug

Christina Siskou - Gitarre & Gesang

Marija Meskaite - Gesang
Rebecca Fichtl - Keyboard & Gesang

Romy Knappe - Bass

Lara Wingenfeld - Gitarre



Work in Progress spielt einen groovigen Hard Rock Stil mit der Powerstimme von Shakira Wiebke.
Musik von Paramore/Gotthard/ Don Bronco und Billy Talent gehört ebenso zum Programm wie auch eine sanfte Ballade von Halestorm.
Die Band ist seit drei Jahren zusammen und bereits mehrmals in Raum Backnang aufgetreten.

 

Shakira Wiebe - Gesang 

Leon Urbild - Gitarre 

Pascal ‘Jack’’ Zesche - Schlagzeug

Niels Koole - Bassgitarre

Stanley McKee - Gitarre

Janek Greif - Percoussion (Special Guest)



Kai Bosch

 

Kai Bosch wurde am 13.Mai 1997 in Waiblingen als extremes Frühchen geboren. Seitdem nimmt er die Welt und sich selbst nicht zu ernst, teils trotz, teils gerade wegen seiner Tetraspastik.

 

Seinen ersten Poetry-Slam-Auftritt absolvierte er im November 2014, seitdem kamen über 170 weitere in der gesamten Republik hinzu. Auf der Bühne bietet Kai Bosch Kurzgeschichtenklamauk mit gelegentlichen Stand-up-Elementen. Außerdem schreibt er gerne tiefsinnige, mehrsilbig gereimte Lyrik. Unter anderem konnte er die baden-württembergischen U20-Meisterschaften 2015 im Poetry Slam für sich entscheiden.

 

Des Weiteren hat der 21-Jährige bereits zwei Bücher veröffentlicht: 2014 erschien sein Comedy-Roman Laberaffe bei Tredition, zwei Jahre später folgte die Textsammlung Tagträumer im Lektora-Verlag. Letztes Jahr bildete das Rap-Mixtape Traumerfüllung das Tüpfelchen auf dem i. Außerdem spielt Kai Bosch Theater und gibt Poetry-Slam-Workshops. Seit Herbst 2018 lebt er im schwäbischen Hohenheim und studiert dort Kommunikationswissenschaft.

 

 

 

Auch nicht mehr Infos finden Sie unter

www.kaibosch.de und www.facebook.com/kaibosch.poetryslam



Gefördert von


MU5IKMAILE

Das Festival ist organisiert von the cool chickpeas (die Band des Forum für Teilhabe der Lebenshilfe Rems Murr e.V.) in Kooperation mit der Jugendmusikschule Backnang

Management@coolchickpeas.de

Termin

Samstag 04. Mai 2019

19 bis 24 Uhr (und weit darüber hinaus...)

Auch auf facebook